Hosting eines Bitcoin Payment Servers

Hosting eines Bitcoin Payment Servers

Hosting eines Bitcoin Payment Servers

team

Der Bitcoin Payment Server muss auf einem eigenen Server laufen und jederzeit im Internet verfügbar sein. Der Betrieb eines Servers kann auf einem selbstgehosteten Server erfolgen, bei einem Hosten laufen oder einen bestehenden Server als Third-Party-Lösung mitnutzen.

Die verschiedenen Möglichkeiten stellen wir im Überblick kurz vor:

Selbst-gehosteter Payment Server

Das Aufsetzen eines eigenen Servers ist die Lösung für technisch erfahrenen Anwender und Administratoren.

Unter der Domain

https://install.btcpayserver.org/

gibt es einen Konfigurationassistenten, der bei der Konfiguration eines eigenen Servers behilflich ist.

BTCPay Server Konfigurator

BTCPay Server Konfigurator

Der Konfigurator führt Schritt für Schritt durch die entsprechenden Anforderungen und erstellt als Abschluss eine Auflistung der Befehle, welche auf dem eigenen Server ausgeführt werden müssen, um die entsprechenden Komponenten zu installieren.

Node-in-a-Box

Wer das Aufsetzen und Konfigurieren eines eigenen Servers scheut, der kann eine bereits vorinstallierte Komplett-Box erwerben. Hier handelt es sich um Server in der Größe einer Zigarrenkiste, auf der bereits eine Vielzahl von Komponenten und Diensten vorinstalliert sind. Diese Boxen dienen im Wesentlichen dazu, dass der Besitzer einen eigenen Bitcoin Node, sowie einen Lightning Node laufen lässt. Neben dem Betrieb eines Nodes, der kompletten Blockchain und eines Electrum Servers, ist als Zusatzfunktion noch ein BTCPayServer mitinstalliert.

Zum alleinigen Betrieb eines BTCPayServers sind diese Funktion nicht alle zwingend erforderlich. Als Betreiber eines eigenen Nodes trägt man zur Sicherung des gesamten Bitcoin Netzwerkes bei und es fördert die Unabhängigkeit und Souveränität.

Die verschiedenen Anbieter der verschiedenen Nodes die als Komplettlösung angeboten werden, kannst Du auf https://coinpages.io/bitcoin/krypto-wirtschaft/hardware/node-in-a-box/ sehen.

Hoster

Die professionelle Hosting Lösung empfiehlt sich für:

  • Bitcoin Zahlungen
  • Lightning Zahlungen
  • Professioneller Business Einsatz

Für diese Lösung empfiehlt sich ein eigener Bitcoin Payment Server bei einem Hoster.

Ein Hoster der sich auf das Hosten von BTCPayServern spezialisiert hat, ist Lunanode.

Hier findest Du eine ausführliche Anleitung, wie Du bei dem Hoster Lunanode einen BTCPayServer aufsetzt und konfigurierst.

Third-Party-Hosting

Der BTCPayServer ist Multi-Shop fähig. Dies bedeutet, dass pro User mehrere Shops und Anwendungen angelegt und betrieben werden können.

Sogenannte Third-Party Hoster bieten die Möglichkeit an, auf deren Server seinen Shop anzulegen.

Eine Liste von Third-Party-Anbietern findest Du hier:

https://docs.btcpayserver.org/deployment/thirdpartyhosting#the-list-of-btcpay-third-party-hosts

Das Angebot der Third Party Anbieter ist sehr günstig und eine ideale Einstiegslösung.

Kostenloser Demo-Shop

Auch Coincharge bietet einen kostenlosen Demo-Zugang unter https://demo.coincharge.io an.

Der kostenlose Demo-Zugang bietet die Möglichkeit, sich mit der BTCPay-Lösung vertraut zu machen. Man kann Ausprobieren und Rumexperimentieren.

Der Demo-Zugang steht zu Testzwecken zur Verfügung. Er solle nicht für ein Business verwendet werden, da keine Gewähr oder eine permanente Verfügbarkeit gewährleistet wird.

Es wird auch kein Support oder Unterstützung geboten.

Dieser Demo-Zugang ist ausschließlich für Testzwecke geeignet.

Zum Coincharge Demo Shop

Zusammenfassung

Wer sich in der Tiefe mit den Möglichkeiten des BTCPayServers beschäftigen möchte, der wird sich auf seinen eigenen Server einen BTCPayServer installieren oder sich für eine Node-in-the-Box-Lösung entscheiden.

Für einen professionellen Händler, der Bitcoin in seinem Online-Shop oder im Ladengeschäft akzeptieren will, für den empfiehlt sich die gehostete Lösung.

Mit allen Lösungen kann uneingeschränkt ein eigenständiger BTCPayServer betrieben werden. Alle gehosteten Lösungen sind geeignet, um Bitcoin und Lightning Zahlungen zu empfangen.

Eine Third-Party-Lösung ist geeignet, um Bitcoin Zahlungen zu akzeptieren. Zahlungen über Lightning können nicht empfangen werden. Für die Lightning Zahlungsabwicklung ist ein eigenständiger BTCPayServer erforderlich.

Wer auf Lightning verzichten will und ausschließlich Bitcoin Zahlungen empfangen will, der kann auf die kostengünstige Lösung eines Third-Party-Hosters zurückgreifen. Wer noch etwas unsicher ist, welche Lösung für ihn die passende ist, der kann auf der kostenlosen Demo-Version etwas rumspielen und ausprobieren.

Für alle professionellen Händler ist ein eigener gehostete BTCPayServer die richtige Wahl. Wir empfehlen dazu einen BTCPayServer für unter €10,- im Monat bei Lunanode zu hosten.

Wir der entsprechenden Server aufgesetzt wird, erklären wir hier. Lunanode aufsetzen