WordPress Lightning Paywall für BTCPay Server

This post is also available in: Englisch

WordPress Lightning Paywall für BTCPay Server (BTCPayWall)

Mit dem WordPress Plugin Lightning Paywall können digitale Inhalte kostenpflichtig angeboten werden. Die Zahlung erfolgt per Bitcoin und Lightning über den BTCPay Server.

Die Paywall für den BTCPay Server ist somit eine BTCPayWall.

Wer eine Webseite auf Basis von WordPress betreibt, kann die digitalen Inhalte mit einer Paywall absichern, welche per Bitcoin oder Lightning Zahlung freigeschaltet werden können.

Ohne Registrierung oder Anmeldung kann ein Nutzer anonym den gewünschten Inhalt durch eine Bitcoin oder Lightning Zahlung freischalten.

Der Nutzer scannt mit seiner Bitcoin Wallet den in der Paywall angezeigten QR-Code und nach erfolgreicher Zahlung wird der gewünschte Inhalt umgehend angezeigt.

Die WordPress Lightning Paywall für den BTCPay Server kann für die folgenden Anwendungen eingesetzt werden:

  • Pay-per-Post
  • Pay-per-View
  • Pay-per-File
  • Donation

Am Ende der Seite findest Du eine Beispiel Anwendung für die WP Lightning Paywall und kannst selber einen Teil dieses Blog Post freischalten.

Pay-per-Post / Bezahlung pro Blog-Post

Mit Pay-per-Post können Artikel oder Blog Post einzeln abgerechnet werden. Der Leser bekommt einen Teil des Artikels bis zur Paywall uneingeschränkt angezeigt. Nach erfolgreicher Zahlung kann der einzelne Blog Post uneingeschränkt weitergelesen werden.

Pay-per-View / Bezahlung pro Video

Mit Pay-per-View lassen sich Videos mit der Lightning Paywall schützen.

Per Vorschaubild und kurzer Beschreibung wird das Video vorgestellt.

Per Bitcoin oder Lightning Zahlung wird das Video freigeschaltet und über den Video-Player auf der eigenen Webseite abgespielt.

Bei YouTube oder Vimeo als Private Video hinterlegte Videos, können somit kostenpflichtig angeboten werden.

Alternativ können die Videos auch auf dem WordPress Server oder bei jedem anderen Video Plattform gespeichert und kostenpflichtig angeboten werden.

Pay-per-File / Bezahlung pro Datei

Per Pay-per-File können alle Art von Dateien (File) verkauft werden. Sei es Software, eBook, eine PDF-Anleitung oder ein Bild. Nach der erfolgreichen Zahlung hat der Kunde Zugriff auf einen Download Link und kann seine gewünschte Dateien runterladen.

Mit Hilfe von Pay-per-File lassen sich alle digitalen Inhalte schnell und einfach verkaufen.

Donation

Als Betreiber eines Blogs, eines YouTube Kanals oder einer Informationsseite im Internet freut man sich über eine finanzielle Zuwendung von seinen Fans. Mit Hilfe des Donation Button können Fans schnell und einfach ein paar Satoshi spenden und so die Arbeit unterstützen.

Einfach den Donation-Button an die gewünschte Stelle auf der eigenen Webseite einbinden und schon können die Besucher auf der Webseite die Arbeit finanziell unterstützen.

Die Unterstützung kann per anonymer Zahlung erfolgen oder mit einer persönlichen Nachricht versehen werden, welche auf der Internetseite angezeigt werden kann.

Mit Hilfe der WordPress Editoren WPBakery, Elementor, Gutenberg oder einfach per Shortcode lassen sich die verschiedenen Funktionen in jede WordPress Seite integrieren.

Das WordPress Plugin Lightning Paywall für BTCPay Server ist kostenfrei verfügbar. Weitere Informationen und Installationsanleitung findest Du unter:

WP Lightning Paywall Beispiel

Bisher konntest Du diesen Blog Post uneingeschränkt betrachten. Ab hier beginnt der kostenpflichtige Bereich:

[lnpw_start_content pay_block=“true“]

Herzlichen Glückwunsch.
Du hast erfolgreiche die Lightning Paywall bezahlst und kannst jetzt diesen Teil des Blog Post lesen.

Bezahlschranke-per-Lightning
[lnpw_end_content]

This post is also available in: Englisch

1 Comment

Leave a reply