Mit einem Bitcoin Spenden Button ein paar Satoshi erhalten

This post is also available in: Englisch

Mit einem Bitcoin Spenden Button können Blogger, YouTuber und Influencer von den eigenen Fans Zuwendungen in Form von Bitcoin erhalten.

Erfahre in diesem Beitrag wie Du mit einem Bitcoin Spenden Button auf Deiner Internetseite, in Deinem Blog oder Post von Deinen Fans Bitcoin geschenkt bekommen kannst.

Früher konsumierte man Medien wie Radio, Fernsehen, Zeitschriften und Zeitungen, um sich zu unterhalten und zu informieren.

Die Bedeutung der Verlage und Medienhäuser nimmt mit zunehmender Digitalisierung immer weiter ab.

Die Inhalte kommen zum Großteil nicht mehr von den Verlagen und Medienhäusern, sondern von YouTuber, Gamer, Influencer oder Blogger.

Die produzieren eigene Inhalte, Beiträge und Videos, die per neuen Medien, wie Social Media, Blogs und Apps. Diese Inhalte werden in digitaler Form im Internet und auf dem Smartphone präsentiert.

Hierbei wird eine riesige Menge an digitalem Content produziert und verbreitet:

  • Täglich werden über 2 Millionen Blog-Posts im Internet veröffentlicht.
  • 1 Milliarde Geschichten werden täglich über Facebook-Produkte (Facebook, Instagram, etc.) ausgetauscht.
  • Über 300 Stunden Video werden jede Minute auf YouTube hochgeladen.

Diese Zahlen werden noch weiter zunehmen, da die jährliche Wachstumsrate bei 16,5% liegt.

Doch wer konsumiert all diese Inhalte? Es handelt sich dabei um einen expandierenden und globalen Markt:

  • Es gibt 4,18 Milliarden mobile Internetnutzer weltweit.
  • 100% der 18- bis 29-Jährigen sind im Internet.
  • Der durchschnittliche Internetnutzer verbringt täglich 6,5 Stunden online.

Doch wie verdienen diese YouTuber, Influencer und Blogger damit ihr Geld?

Eine wesentliche Einnahme ist die Beteiligung an den Werbeeinnahmen von den entsprechenden Plattformen, auf denen die Inhalte und Videos präsentiert werden.

Eine weitere Einnahmequelle ist das Bewerben von Produkten entweder als Sponsoring oder als Erfolgshonorar für die Weiterempfehlung im Rahmen des Affiliate-Marketings.

Eine wachsende Bedeutung erlangt die finanzielle Zuwendung durch die eigenen Fans. Die Follower, Fans und Zuschauer zahlen freiwillig einen kleinen Betrag, um die Arbeit zu würdigen und zu unterstützen.

Diese Zuwendung wird als Tip bezeichnet und kann als Spende, Zuwendung oder Trinkgeld bezeichnet werden.

Diese Einnahmequelle gewinnt immer mehr an Bedeutung und übersteigen teilweise andere Einnahmequellen bereits.

Top-Gaming-Streamer wie Jeremy „DisguisedToast“ Wang behaupten, dass Spenden einen beträchtlichen Teil seiner Einnahmen ausmachen und oft die Werbeeinnahmen übersteigen.

Aber wie monetarisieren diese Personen ihre Inhalte im Internet? Wie bringt man sein Publikum dazu für die Inhalte zu bezahlen und wie erhalten diese Anbieter die entsprechenden Zahlungen?

Bisher wurde PayPal für die Zahlung von Tips verwendet, doch gibt es bei PayPal einige Nachteile.

Der Sender und Empfänger der Zahlung müssen jeweils ein PayPal Account besitzen.

Die Gebühren von PayPal sind für kleinere Händler mit 2,9% + 0,30 Euro pro Zahlung für Microzahlungen unwirtschaftlich.

PayPal akzeptiert nicht jeden Händler und zensiert zahlreiche Geschäftsmodelle.

Welche Zahlmethode ist weltweit verfügbar, akzeptiert ohne Einschränkung jeden Inhalteanbieter und unterstützt die Zahlung von Kleinstbeträgen?

Die Lösung bietet den Empfang von Zuwendungen in Form von Bitcoin bzw. Lightning Zahlungen.

Der Bitcoin Spenden Button

Ohne große Vorkenntnisse kann ein Spendenknopf auf die eigene Homepage gesetzt werden.

Bitcoin Spenden Button
Bitcoin Spenden Button

Wenn ein Follower die Arbeit des Influencer unterstützen möchte, dann klickt er auf den Button und es öffnet sich ein Bezahlfenster.

Es besteht die Möglichkeit einen freigewählten Betrag zu bestimmen und zu senden.

Die Zahlung kann als Lightning Zahlung wenige Cent betragen und als Bitcoin Zahlung den Gegenwert von ein paar Euro betragen.

Bist Du ein YouTuber, betreibst einen eigenen Blog oder hast zahlreiche Follower bei Twitter und Instagram?

Dann ist ein Bitcoin Spenden Button eine ideale Lösung, um schnell und einfach Bitcoin von seinen Fans und Followern zu erhalten.

Die einfachste Form ist einen QR Code mit seiner eigenen Bitcoin Adresse anzugeben.

Dafür muss man sich nur eine Bitcoin Wallet einrichten und einen Screenshot von dem QR Code seiner Bitcoin-Adresse auf seine Webseite veröffentlichen.

Man verwendet dann immer die gleiche Bitcoin Empfänger-Adresse.

Eine etwas komfortablere Lösung ist eine Einbindung der Lösung von https://tippin.me/ oder https://strike.me/strike

Bei beiden Lösungen registriert sich der Empfänger der Zahlung und erhält einen HTML Code, den man auf seine Seite einbindet. Die Dienstanbieter organisieren den Empfang der Zahlungseingänge und man kann selber frei über sein Guthaben verfügen.

Eine unabhängige Lösung lässt sich über den Donation-Button lösen, den einige Bitcoin Zahlungsanbieter anbieten.

Wie man sich einen eigenen Bitcoin Spenden Button mit dem BTCPay Server einrichten kann, wird in dem Anwenderbeispiel „Bitcoin Donation Button mit BTCPay erstellen“ erklärt.

Mit Hilfe von Bitcoin und Lightning können YouTuber, Blogger und Influencer unabhängiger werden und sich mehr um die Interessen der eigenen Fans und Follower kümmern.

Bei den Beiträgen kann weniger Rücksicht auf die Belange der Sponsoren und Werbetreibende genommen werden.

Der gute Inhalt wird immer wichtiger, denn der Inhalt muss die Fans überzeugen. Denn nur wenn der Inhalt überzeugend ist, dann wird er auch mit freiwilligen Bitcoin Spenden honoriert.

Dies kann zur einer Wandlung der digitalen Inhalte führen. Die YouTuber und Influencer werden sich immer mehr zu einer eigenen Marke entwickeln und somit eine gewisse Unabhängigkeit von den Plattformen erhalten.

Ein Bitcoin Spenden Button wird somit nicht nur zu einer Einnahmequelle, sondern bringt eine größere Unabhängigkeit und Souveränität für den Anbieter des Angebots.

This post is also available in: Englisch

2 Comments

Leave a reply