BTC Paywall

This post is also available in: Englisch

BTC Paywall

BTC Paywall ist ein WordPress Plugin, mit dem WordPress Inhalte kostenpflichtig abgerechnet werden können.

Der Leser gelangt wie gewohnt auf einen Beitrag, deren Anfang normal gelesen werden kann.

Ab einer vom Publisher festgelegten Stelle, befindet sich ein Bezahl-Button. Ab dieser Stelle ist der Beitrag durch eine Paywall geschützt.

Nach erfolgreicher Zahlung per Lightning, wird die BTC Paywall aufgehoben und der Leser kann ungestört den vollständigen Artikel geniessen.

Die Bezahlung erfolgt per Bitcoin über das Lightning Network. Somit lassen sich Artikel im Gegenwert von wenigen Cent abrechnen. Der Leser muss sich nicht registrieren und kann schnell, unkompliziert und anonym den Artikel freischalten. Der Leser muss keinen langwierigen Registrierungsprozess vornehmen oder ein Abo abschliessen, wenn er doch nur eine Artikel lesen möchte.

Das hier vorgestellte WordPress Plugin kommt von High Level Bitcoin und die Gutschrift der geleisteten Lightning Zahlungen werden auf der LNbits Wallet gutgeschrieben.

Wer seine Internetseite unter WordPress betreibt, kann mit der BTC Paywall seine WordPress Inhalte (Blog, Pages, Videos, etc) jetzt kostenpflichtig anbieten.

Dafür benötigt man neben WordPress noch:

  • BTC Paywall WordPress Plugin von High Level Bitcoin
  • Lightning Wallet bei LNbits

BTC Paywall WordPress Plugin

Das BTC Paywall WordPress Plugin kann von der Github Seite https://github.com/supertestnet/btcpaywall heruntergeladen werden. Alternativ kann es in der  WordPress Suche gefunden und dann in seiner eigenen WordPress Installation installiert werden.

BTC Paywall Wordpress Settings

Die Konfiguration der BTC Paywall erfolgt über das WordPress Menü unter Settings. Hier befindet sich  der neue Unterpunkt BTC Paywall.

Bei der Konfiguration von BTC Paywall muss angegeben werden, wohin die Lightning Zahlungen gutgeschrieben werden sollen.

Für die Verwaltung des Lightning Guthabens wird LNbits verwendet. LNbits ist ein Lightning Account System.

Man hat die Möglichkeit auf der Seite LNbits.com eine Lightning Wallet einzurichten. Dann nutzt man das bestehenden Lightning Account System von LNbits.

Man kann aber auch einen eigenen LNbits Server betreiben. Wer einen eigenen Raspiblitz laufen hat, der kann LNbits mit ein paar Klicks selber freischalten..

Weitere Informationen zu LNbits gibt es in dem Beitrag: LNbits – Lightning Wallet- und Kontensystem

Lightning Wallet bei LNbits erstellen

In unserem Beispiel gehen wir auf die Seite von LNbits.com

LNbits Homepage

Auf der LNbits Homepage denken wir uns einen Namen für unsere Wallet aus und klicken auf „Add a new Wallet“.

Wir gelangen auf die Adminstrationsseite unserer LNbits Wallet.

Um zu einem späteren Zeitpunkt erneut in das Backend unserer LNbits Wallet zu gelangen, müssen wir die URL uns speichern beziehungsweise eine Bookmark setzen.

Im rechnten oberen Feld erhalten wir diverse Angaben zu unserer Lightning Wallet. Für die BTC Paywall benötigen wir die Angaben von Invoice/read key:

LNbits Wallet

Der Invoice/read key wird bei WordPress hinterlegt. Dazu öffnen wir bei WordPress > Settings > BTC Paywall

BTC Paywall Wordpress settings

In das Feld LNBits url wird die Internetadresse des LNbits-Servers eingetragen, auf dem sich die LNbits Wallet befindet. Wenn wir einen eigenen LNbits Server betreiben, dann die eigene URL. In unserem Fall nutzen wir den von LNbits zur Verfügung gestellten Server und tragen diese Url ein.

In das Feld LNBits api key tragen wir den Invoice/read key ein.

Weitere Änderungen nehmen wir an den Einstellungen erst einmal nicht vor. Dann speichern wir die Einstellungen und werden in einen Blog Beitrag eine Paywall einbinden.

BTC Paywall in Blog Beitrag einbinden

Innerhalb des Blog Beitrages wird an der Stelle, ab dem der Beitrag kostenpflichtig sein soll, der nebenstehende Code eingefügt.

Der Betrag wird in Satoshi (sats) angegeben. In unserem Fall soll der Artikel 50sats kosten.

Das Ende des kostenpflichtigen Beitrages wird mit dem Code abgeschlossen.

BTC Paywall 1

Um sich eine Seite mit integrierter BTC Paywall im Livebetrieb anszusehen, gehe auf die Seite: https://coincharge.io/demo-fuer-btc-paywall/

Auf der Seite kannst Du selber eine Lightning Zahlung vornehmen, um zu sehen, wie die BTC Paywall bei WordPress funktioniert und die eingenommenen Lightning auf der LNbits Wallet gutgeschrieben werden.

This post is also available in: Englisch

1 Comment

Leave a reply