ZAP Wallet

This post is also available in: Englisch

Die ZAP Wallet gibt es als Desktop (Windows, MacOS, Linux) und als Mobile Version für Android und iOS.

Es handelt sich um einen Non-Custodial Wallet und Du bist somit der Besitzer des Privaten Schlüssel. Bei der Registrierung bekommst Du Deine Wiederherstellungsphrase (Seed) angezeigt, den Du Dir sicher notieren musst.

Die ZAP Wallet ist auch gleichzeitig ein eigener Lightning Node auf Deinem Smartphone. Du hast mit der ZAP Wallet eine Non-Custodial Wallet, mit eingebautem eigenem Lightning Node.

Wenn Du einen eigenen BTCPay Server betreibst, dann hast Du somit auch einen eigenen Lightning Node. Mit Hilfe der ZAP Wallet kannst Du Deinen eigenen Lightning Node auf dem BTCPay Server administrieren. Mit Deinem Smartphone kannst Du somit über das Guthaben auf der BTCPay Server Lightning Node verfügen und bei anderen Lightning Geschäften bezahlen.

In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Du die ZAP Wallet nutzen kannst:

  • ZAP Wallet ohne eigenem Lightning Node (Lokale Wallet)
  • ZAP Wallet mit eigenem Lightning Node am Beispiel BTCPay Server (Remote Wallet)

ZAP Wallet ohne eigenem Lightning Node

Nachdem die ZAP Wallet aus dem App Store von Apple oder Android runter geladen und installiert wurde, wird man aufgefordert sich den Wiederherstellungsschlüssel, auch Passphrase oder Seed genannt, sicher zu notieren.

Es handelt sich dabei um eine sogenannte Non-Custodial Wallet und hier behältst Du die volle Kontrolle über Dein Guthaben.

ZAP Wallet Wiederherstellungsphrase erstellen
ZAP Wallet Seed

Dieser Wiederherstellungsphrase, auch Seed genannt, sieht in etwa so aus:

Nachdem Du Deinen Phrase notiert und bestätigt hast, wirst Du aufgefordert Deine Wallet aufzuladen.

ZAP Wallet Wallet aufladen
ZAP Wallet Bitcoin einzahlen

Nachdem Du auf Geld einzahlen geklickt hast, bekommst Du einen QR-Code angezeigt.

ZAP Wallet Bitcoin einzahlen

Wenn Du auf Teilen klickst, dann kannst Du den QR-Code weiterleiten oder Du kannst über Kopieren die Bitcoin Adresse in die Zwischenablage kopieren.

Es ist darauf zu achten, dass es sich um eine bc1-Adresse (Bech32) handelt, die eventuell noch nicht von anderen Bitcoin Wallets unterstützt wird.

Zu Testzwecken wurde eine Einzahlung in Höhe von 100.000 Satoshi vorgenommen.

ZAP Wallet Bitcoin einzahlen
ZAP Wallet Zahlungskanal eröffnen einzahlen

Jetzt verfügen wir zwar über Lightning Guthaben, müssen aber noch ein Teil des Lightning Netzwerkes werden. Bis jetzt stehst Du quasi nur davor.
Um ein Teil des Lightning Netzwerkes zu werden, müssen wir uns mit anderen Teilnehmern verbinden. Entsprechenden verbinden wir uns mit anderen Nodes (Peer) und bauen zusätzlich einen Kanal auf.

Denn ohne einen solchen Kanal kannst Du weder Zahlungen empfangen noch Zahlungen senden.

Dafür klickt man auf „Zahlungskanal öffnen“

ZAP Wallet Bitcoin einzahlen
ZAP Wallet Zahlungskanal eröffnen einzahlen

Wenn man auf „Einen Channel öffnen“ klickt, hat man die Möglichkeit zu einen anderen Peer eine Verbindung herzustellen.

Der andere Knoten stellt die Adresse seines Lightning Node mit seiner Adresse entweder als Zeichenkette oder per QR-Code zur Verfügung.

Du kannst eine Verbindung mit dem Coincharge Lightning Node eröffnen. Gebe dazu als Peer Adresse ein:

0318ac9faa9629e7da08819bc8fe0dd2ae3044d69b1b2283a63479acffeb968483@172.81.178.22:9735

Du kannst über die Kamera Deines Smartphones den QR-Code eines anderen Nodes abscannen oder einen der vorgeschlagenen Peers auswählen.

Es werden Dir einige Peers vorgeschlagen, welche über eine entsprechende Liquidität verfügen. Bei diesen Anbietern kann man Lightning Liquidität erwerben. Für weitere Informationen empfehlen wir den Beitrag Lightning Liquidität

Die ZAP Wallet macht dies recht komfortabel. Es bietet die Möglichkeit, dass man mit seinem Bitcoin Guthaben auf der ZAP Wallet (hier $8,17 in 100.000 sat) mit einem Klick bei diesen Lightning Provider die entsprechende Liquidität einzutauschen.

ZAP Wallet Zahlungskanal eröffnen
ZAP Wallet Zahlungskanal eröffnen

Wir wählen aus den vorgeschlagenen Peers entsprechend ZAP aus und es erscheint das nebenstehende Fenster.

Von dem On-Chain Guthaben in Höhe von $8,16 werden jetzt $6,12 verwendet, um Liquidität zu erwerben bzw. umzuwechseln.

Von diesen $6,12 werden $5,79 für den Channel verwendet. Die Differenz von 33 Cent sind die Transaktiongebühren für das Schreiben auf die Blockchain. Denn die Eröffnung eines Channels ist eine On-Chain Transaktion auf der Blockchain. Wenn der Channel wieder geschlossen wird dann wird dies ebenfalls auf der Blockchain festgehalten und verursacht noch einmal Transaktionsgebühren.

Alle Lightning Transaktionen, die in der Zwischenzeit getätigt werden, sind Off-Chain Transaktionen und (fast) kostenlos.

ZAP Wallet 1
ZAP Wallet neuer Kontostand

Das eigene Bitcoin-Guthaben beträgt nun $7,68. Es hat sich um 48 Cent reduziert bzw. um 5.809 Satoshi.

Es wurde nicht der volle Liquiditätsbetrag abgezogen, da uns der Channel-Partner die Liquidität leiht. Er stellt uns die Liquidität leihweise zur Verfügung und wir haben nur die Zinsen bezahlt.

Der Channel Partner bekommt die Liquidität wieder zu seiner freien Verfügung, wenn eine der beiden Parteien den Kanal schließt.

Uns steht die Liquidität nicht sofort zur Verfügung, da diese Transaktion erst von der Blockchain bestätigt werden muss. Dies kann etwas dauern.

In der Channel Übersicht erhält man angezeigt, dass man gekauften Betrag in Höhe von $5,78. (Reduzierung durch Kursschwankungen) zum Senden verwenden kann.

ZAP Wallet Zahlungskanal eröffnen
ZAP Wallet Zahlung empfangen

Nachdem die On-Chain Transaktion auf der Blockchain bestätigt worden ist, kann Bitcoin (On-Chain) und Lightning (Off-Chain) Zahlungen empfangen.

Entsprechend klicke ich auf die entsprechende Funktion.

Wenn ich auf „Lightning“ klicke, dann kann ich eine Invoice generieren, in dem ich den angeforderten Rechnungsbetrag eingebe und an den Zahler dann sende.

Klicke ich auf das Symbol mit dem QR-Code kann ich ein LNURL-Withdraw machen.

Wenn ich bei einem Dienst über ein Lightning Guthaben verfüge, kann ich es damit abholen. Ich scanne den QR Code ab und bekomme den Betrag dann auf meiner ZAP Wallet gutgeschrieben.

 

 

Fazit zur ZAP Wallet

Die ZAP Wallet ist für den Anwender geeignet, der sich bereits etwas mit dem Lightning beschäftigt hat. Es ist von Vorteil, wenn man das Prinzip der Channels und der Liquidität verstanden hat.

Der besondere Vorteil an der ZAP Wallet ist es, dass man seine eigene Non-Custodial Wallet für Bitcoin und Lightning hat und dafür keinen eigenen Node betreiben muss. Dies ist bei allen anderen Lightning Non-Custodial Wallet erforderlich.

Einen eigenen Node bekommt man allerdings nicht zur Verfügung gestellt. Möchte man in seinem Online Shop Lightning Zahlungen empfangen, so geht dies weiterhin nur mit einem eigenen Lightning Node.

 

 

This post is also available in: Englisch

2 Comments

Leave a reply